Events

6. ALEGRIA-FESTIVAL zugunsten brasilianischer Straßenkinder am 14.7.2012

Am 14. Juli 2012 ab 17:00 Uhr fand zum sechsten mal das Alegria-Benefiz-Festival statt.
Auf dem charmanten Gelände der Fürther „Kofferfabrik“ sorgten Accoustic-Acts und Performance-Künstler wie Gymmick, Jean und Paul das Koffervariete´ (Crazy Comedy), Adilson Ferreira, (Capoeira, angefragt), u.a., bezaubernde Stände mit Klanggeschirr und kioski (finnisches Indiedesign und exotische Musik), sowie die Alegria Bar mit eisgekühlten Limes und Long-Drinks für entspannte sommerliche Stimmung – „open Air“ am frühen Abend.
Dazu gab es Herzhaftes vom Grill. Auf der Kofferfabrikbühne drinnen rockten großartige Musiker bis in den späten Abend hinein: Headliner war „Nino“ aus Wien, daneben spielten „Vivian Void“ und „The Johnny Komet“.
Hier klicken für mehr Info zu den Acts und Künstlern 

Programm

Draußen (ab 17.00h, Einlass ab 16h)
Devil´s  Dog´n´Doggess
Jean und Paul “Das Koffervarieté”   (Crazy Comedy)
Adilson Ferreira, Capoeira (angefragt)
Gymmick
Kioski (finnisches Indiedesign und exotische Musik),
Klangton-Klangkeramik (Geschirr für alle Sinne)
Limes-Bar, Grill und Hinterhofcharme

Drinnen (ab 21.00h)
The Johnny Komet
Vivian Void
Nino aus Wien

Eintritt: Sieben Euro

Alle Einnahmen aus Eintritt, Alegria-Bar und Kleinkunst (inklusive 20% der  Verkaufseinnahmen der Kofferfabrik) leitete Alegria e.V direkt an das Hilfsprojekt „Casa Mateus“ weiter. Ermöglicht wurde dies durch ehrenamtliche VeranstalterInnen und durch die MusikerInnen und LiedermacherInnen, die auf ihre Gage verzichten.

Auch in den Jahren zuvor konnten aus Festival-Einnahmen Spenden an das Hilfsprojekt “Casa Mateus” weiter geleitet werden:

 


 Pressestimmen zum ALEGRIA-FESTIVAL 2010

 

 

 

 

 

 

 


Flyer vergangener Festivals

Comments are closed.

Top